2014

6. Theatersport in Herrenberg (22.03.2014)

Der bereits zur Tradition gewordene jährliche Auftritt im AGH nahm am 22. März seinen Anfang mit Darth Vader Musik. Mit diesem zugegebenermaßen epischen Intro begann der Kampf zwischen den zwei Improteams VFT Krasse Hyperbel und SpVgg Grüner Schinken um den Theatersport-Pokal.

Zum ersten Mal dabei war Maike Meyer, die das Team VFT Krasse Hyperbel nach Kräften unterstützte. Die Schlacht der Ideen reichte vom zickigen Geschwistergespann Rapunzel und Schantal, über einen Gastauftritt von Coco Chanel, zu einer Reimszene zwischen der Steuerfahndung und Uli Hoeneß. Diese wurde mit dem legendären Satz: „Meine Aufgabe ist es, böse Steuersünder zu versohlen, nun geht ich mir den Hoeneß holen“ eröffnet, welcher großes Gelächter vom Publikum erntete.

Letztendlich ging der Ehrenpokal, nach einem erbitterten Wettstreit, an das Team VFT Krasse Hyperbel!

no images were found

 

3. Weihnachtsimpro in Jettingen (21.12.2014)

Beim bereits dritten Weihnachtsimpro im Jettinger Bürgersaal fing der abend mit einer Reihe neuer Spiele an. Beim Vorwärts Rückwärts Breit konnte das Publikum jegliche Details über eine Hose erfahren, bei Sitzen Stehen trafen sich Gott und Teufel zur Reperatur des Satanomobils und der fremdländische Experte verwandelte sich russisch vom Hulk zum Pimpf. Die Pause wurde gekonnt genutzt, um sich für die gute Sache klitschnass zu machen – das Improtheater war für die Ice Bucket Challenge nomieniert und konnte für die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. eine Elch/Rentierspardose mit 176 Euro füllen. Die zweite Halbzeit wurde Bei Hempels unterm Sofa im Langformat gegeigt, gesungen, mit dem Weihnachtsbaum gekuschelt und ein experimentelles Getränk gereicht. Frohe Weihnachten!